Browsing: Allgemein

Viel Spaß in Magdeburg

März 31st, 2009 | By Sarah

Heute ist für mich leider Tourstop und ich bin nicht in Magdeburg dabei. Dennoch wünscht das Mindfuck Team allen viel Spaß beim heutigen Konzert in der AMO-Halle. Rockt ordentlich die Hütte und denkt dran: Fotos, Fotos, Fotos!

Die Galerie hat seit letztem Wochenende über 30.000 Klicks mehr und das macht wirklich stolz, dass ihr alle so heiß auf die Tour Impressionen seid.

Leider fehlen uns von Dresden noch Fotos, ich hoffe, dass durch diesen Beitrag, der ein oder andere ermutigt wird, noch weitere Bilder hoch zu laden.

Wir zählen auf dich!

Dresden – Stille Wasser sind tief

März 30th, 2009 | By Sarah

Alter, was war das denn bitte in Dresden?
Der alte Schlachthof wäre ja fast fast zur Sauna geworden, wenn nach 1h40min nicht schon Schluss gewesen wäre.
Aber der Reihe nach;  Da wir in Leipzig festgestellt haben, dass die neue Generation der W-Fans sehr früh an der Halle kampiert um die heißbegehrten Erste Reihe Plätze zu bekommen, mussten wir uns also für Dresden relativ früh aus dem Bett quälen. Wie schon im letzten Eintrag erwähnt, stresste einen die „geklaute Stunde“ zusätzlich.
Die Location, der alte Schlachthof Dresden, war ziemlich versteckt, somit war gegen Mittag nur eine Hand voll Fans aufzufinden, die tapfer bei den doch recht eisigen Temperaturen vor den Türen ausharrten. 
Es wurde nicht gesprochen, es wurde nicht gesungen, es wurde nicht getrunken – Waren die etwa alle schon in Leipzig und hatten keine Stimme mehr und waren erschöpft? Das Warten gestaltete sich also sehr einsilbig und das änderte sich auch nicht groß, als bis zum Einlass um 18:30Uhr immer mehr Fans vor der Halle warteten.
„Auweia..das wird ja ein Trauerspiel“ schoss es mir durch den Kopf und ich schrieb mir im Kopf schon die Schlagzeile „Dresden – Öder gehts nicht!“
In der Halle änderte sich nicht viel. Es gab überhaupt keine Sprechchöre und auch Skew Siskin hatte ziemlich schwer zu kämpfen ,da die Meute einfach nicht wirklich in Fahrt kommen wollte. Für mich persönlich sehr schade ,da dies mein letztes Konzert auf der W-Tour mit Skew Siskin war und ich gerne noch mal eine strahlende Nina erlebt hätte.
Als der Umbau der Bühne jedoch begann, schien Dresden langsam aufzuwachen und die ersten Sprechchöre „Wir wolln den Weidner sehn“, „Stephan – Weidner“ oder auch nur „Weidner Weidner“ begannen. Positiv war, dass kein einziges Onkelzlied gesungen wurde, was ich sehr respektvoll gegenüber Stephan finde.

Ja und dann, ging es doch gegen 21:15Uhr auch schon wieder los. Krach, Boom, Bang – die W-Bande entert die Bühne und der W ist wieder eins mit seinem neuen Freund – dem Mikrophonständer. Und endlich war auch Dresden komplett aufgewacht und kam aus der Feierei nicht mehr heraus.
Von Lied zu Lied schaukelten sich Band und Publikum mehr in Ekstase. „Fühlt sich an, als wäre ich nie weg gewesen..“ kam es vom W und sein Blick schweifte wieder intensiv durch die Menge. Er hat es sichtlich genossen wieder auf der Bühne zu stehen.
Die absoluten Knaller  gestern waren für mich „Gewinnen kann jeder“, „Heiss“ und „Pass gut auf dich auf“ und wohl nicht nur für mich ,denn auch Dirk und Rupert kamen öfters näher an den Bühnenrand um sich ein Bild von der tanzenden und feiernden Menge zu machen. 
Hätte die Band mehr Lieder gehabt, wäre sicherlich noch nicht nach „Too drunk to fuck“ Schluss gewesen, denn dann hätte Stephan sich wahrscheinlich gerade erst warm gespielt, so begeistert wie er war.
Also entschied er sich noch, nach einem Bier und einer Zigarette wieder zu kommen und gab bereitwillig im Bühnengraben Autogramme und dies bestimmt eine gute halbe Stunde lang, so dass wirklich fast jeder auf seine Kosten kam, der dies auch wollte.
Ich bin gespannt, welche Stadt Dresden jetzt noch toppen wird -denn es wird verdammt schwer.
Es scheint ,als hätte die Tour jetzt richtig begonnen!

Herzlich Willkommen!

Januar 10th, 2009 | By Sarah

Willkommen auf der neuen Webseite der Mindfuck Society. 

Wie ihr seht ,hat sich einiges getan in der Gestaltung dieser Seite. Ob positiv oder negativ kann jeder selbst entscheiden, der Weg in die neue Richtung ist aber gemacht..

Seite 16« Erste...1213141516