Der W supports Motörhead: Day Five 07/12/09 Fürth

Dezember 9th, 2009 | By Sarah

Heute ging es mit dem ganzen Tross ins Frankenland, genauer gesagt nach Fürth. Fürth liegt 10km entfernt von Nürnberg und bietet uns eine typische Stadthalle. Potthässlich und total ungeeignet für Konzerte. Laut Stephan spielten die Onkelz vor etlichen Jahren schon einmal dort und auch damals, fand Stephan die Halle einfach nur zum kotzen. O-Ton der W „Also auf der nächsten Solo-Tour meiden wir aber die Halle“. Und damit hatte er wie immer Recht. Die Halle an sich eignet sich wirklich eher für Gala-Empfänge oder schöne Stadtfeiern, aber bestimmt nicht für ein Rockkonzert mit Motörhead, Der W und Black Stone Cherry.

Letztere Band hatte allerdings in Fürth ihren persönlichen Triumph, da ein guter Teil des Publikums ordentlich zu Black Stone Cherry abfeierten und die Jungs so geflasht vom positiv gesandten Publikum waren ,dass sie „spontan“ noch eine Zugabe spielten.

Der W hatte es da schon ein bisschen schwieriger, so gab es z.B. zwei Pappnasen in der ersten Reihe, die sich demonstrativ mit dem Rücken zur Bühne stellten und das die ganzen kompletten 45 Minuten des W-Sets. Stephan ließ es sich nicht nehmen, sich persönlich bei den zwei Kandidaten dafür zu bedanken. Ansonsten war die erste Reihe von einigen W-Fans belagert, die wirklich versuchten ihr Bestes an Support zu geben. Aus dem Mindfuck-Forum waren Thomas, Freddy + Bruder Til und ich am Start und hielten die Flagge für den W, glaub ich, ganz gut oben. Ich empfand die Show als gut, so hatte sich in meinen Augen, die Band langsam aber sicher in ihrer vierer Konstellation gut eingefunden. Hamburg hatte Fürth nicht getoppt, aber so schlecht wie Hannover waren sie allemal nicht.

Nach der Show versammelten sich wieder einige Fans am W-Merch-Stand in der Hoffnung, dass Stephan doch heute endlich mal wieder rauskommen würde um einige Autogramme zu geben. Doch leider musste auch das Fürther Publikum dieses Mal vergebens warten. Es ist eben gar nicht so leicht, Stephan unbeschadet durch die Halle zum Merchandisestand zu schleusen, ohne das er auf dem Weg von zig Fans belagert wird.

Ich traf Stephan während der Show von Motörhead noch kurz Backstage und wir quatschten ein wenig über das Fürther-Konzert und sonstiges. Er war gut drauf, verkörperte somit einen gut gelaunten und mehr oder weniger zufriedenen W. Was mir allerdings mit Entsetzen auffiel war; dass der gute W sich, wie auf DVD angekündigt, nun doch seine Brusthaare abrasierte.  Das geht ja mal gar nicht….

2 Responses to “Der W supports Motörhead: Day Five 07/12/09 Fürth”

  1. Til sagt:

    war cool mit euch! lg til

Leave a reply